Freitag, 8. Mai 2009

Papierkugel der Pandora

Diese unglückselige Papierkugel. Die unglückselige Papierkugel, über die Herr Gravgaard und der HSV gestern im 3. Teil des Nordderbys stolperten. Ja, wahrlich über Nacht hat sie sich schon zur Papierkugel Gottes gemausert. Einer der billigsten Lacher ist hierzu übrigens dieser Scherz:

„Warum hat die Papierkugel eigentlich keine gelbe Karte bekommen? Ach ne, sie hat ja nur den Ball gespielt.“

So mancher HSV-Supporter wird vermutlich ein entsprechendes Exemplar auf seinem Schreibtisch liegen gehabt haben, wenn er sich nicht irgendwo eingeschlossen hat. Und dass alles nur wegen dieser Papierkugel der Pandora, die ausgerechnet aus dem HSV-Block geflogen kam und jetzt auch noch twittert. Wie notierte sie vor etwa zwei Stunden: „Anruf von Klaus Allofs, wenn Sanogo im Sommer geht, würde er mir ein Angebot machen.“ Für Werder kann es nur noch heißen, auf nach Istanbul...