Freitag, 17. April 2009

Jetzt kommt Katsche!

Da maulen und meckern die Großkopferten der großen bajuwarischen Fußballwelt gegen den Klinsmann, wo sie nur können. Der Stoiber-Edmund, der Maier-Sepp, der nervende Hartmann-Waldi und nicht zu vergessen der kaiserliche Franz. Der Rummenigge-Kalle, Hoeneß-Uli, der Breitner-Paul und sogar der Matthäus-Lothar halten sich derzeit vornehm zurück.

Aber, aber Katsche, des Kaisers einstiger Putzer. Ja, der Katsche, der ansonsten so still ist, grätscht, mit zwei zwinkernden Augen gesehen, mit einem rustikalen Kommentar auf WELT Online plötzlich wie unerwartet aus der Reihe.

Wenn da nicht da dem Lattek-Udo ob des Verrats der guten alten Zeiten nicht erneut die Tränen kommen werden. Bei THOR WATERSCHEI würde daher jedenfalls mächtig mit weißen Taschentüchern gewedelt werden. Eine Geste, die also nicht dem Klinsmann-Jürgen gewidmet wäre.

Keine Kommentare: