Dienstag, 24. März 2009

Millwall calling!

Bei gewissen den Fußballkosmos betreffenden Meldungen der BBC beginnt man wahrlich zu schaudern. Welch bizarre Verbindung, der FC Millwall verpflichtet Thierry Henry. Der große Monsieur Henry wird doch nicht etwa fernab von Camp Nou und der ganzen Barca-Folklore ein bislang unbeachtetes Doppelleben mit Millwall als seinem höchstpersönlichen Fight Club führen?

Shocking. Nicht, dass er sich Arsenals-Rekordtorschütze bereits während seiner Highbury-Ära an unbescholtenen Flutlichtabenden mit dem berüchtigten Klub aus dem Londoner Südosten und dessen gleichgültigem „So what?“-Sound heimlich angefreundet hat: „No one likes us, no one likes us, no one likes us, we don't care.

PS.: Zur Auflösung der Meldung geht es hier.

Keine Kommentare: