Sonntag, 8. März 2009

El Nene

Gestatten, Perus Fußball-Idol Teófilo Cubillas, der in Anbetracht seines jungenhaften Gesichts in der südamerikanischen Fußballhemnisphäre nur El Nene gerufen ward, feiert heute seinen 60. Geburtstag. Neben Miroslav Klose ist Cubillas der einzige Kicker der WM-Historie, der während zwei Turnieren fünf Treffer erzielen konnte. Bis heute gilt der Jubilar als bester peruanischer Kicker aller Zeiten, wurde nicht nur in die südamerikanische Jahrhundertauswahl berufen, sondern darf sich als einer jener 125 Auserwählten fühlen, die der große Pele 2004 auf seine Liste der besten noch lebenden Fußballer setzte.

Abschließend soll nun noch ein happiges Kleinod aufgetischt werden, welches von Cubillas' ansonsten wenig bemerkenswerten Abstecher Anfang der Siebziger beim FC Basel handelt. Denn wie Cubillas Jahrzehnte später einem Interview gestand, bekam er dort zu seinem Entsetzen nur Salat vorgesetzt, was dazu führte, dass er innerhalb eines Monats von seinerzeit 74 kg auf 64 kg abmagerte. Zu allem Überfluss übertrugen seine damalige Spielgefährten diese Magerkost auf das Rasenrechteck und sollen ihn kaum mit ansprechenden Flanken gefüttert haben, was vermutlich die für Cubillas' damaligen Ansprüche ungewöhnliche geringe Trefferquote von sieben Törchen während seiner Basler Saison erklären dürfte.

Keine Kommentare: