Mittwoch, 5. November 2008

Wimpel-Wednesday # 11: FC Basel

Wimpel-Wednesday, elfte Ausgabe. Der Eidgenosse Hans Gamper gründete 1899 den FC Barcelona. Der Legende zufolge stand der FC Basel mit seinen rot-blauen Farben als Vorbild für die Vereinsfarben der Katalanen sozusagen Modell. Ganz belegbar scheint dieser Mythos jedoch nicht, verweisen Kritiker dieser Theorie doch glatt auch auf Gampers so genannten Heimatverein FC Zürich als vermeintliche farbliche Inspirationsquelle für die Barca-Kluft. Belegbar ist gleichwohl, dass der FC Basel gestern Abend in der Champions League einen Paukenschlag landete.

Es gab ein Eins zu Eins, ausgerechnet im Camp Nou beim FC Barcelona. Farbenlehre hin, Farbenlehre her. Trotz jeweils rot-blauer Kluft strahlen beide Klubs natürlich dennoch nicht die gleiche Couleur aus, wenns um den allgemeinen internationalen Knieschlotterfaktor geht. Durch das ehrwürdige Remis im Camp Nou, hat es sich der FC Basel aber redlich verdient, dass ein schnörkelloses Wimpelexemplar des FCB in die THOR WATERSCHEI-Wimpelecke gehängt wird.

Wer übrigens Interesse daran hat, die Wimpelromantik bei THOR WATERSCHEI aktiv mitzugestalten und z. B. möchte, dass ein Foto eines Wimpels seines Lieblingsklubs veröffentlicht wird, der möge mit dem Betreff WIMPELECKE eine Mail nebst entsprechender Anlage an thor-waterschei@web.de schreiben.