Montag, 3. November 2008

Linksliegenlasser?

Löw lässt Lehmann links liegen:
„Wir müssen unsere Länderspiele dazu nutzen, damit unsere jüngeren Torhüter möglichst viel Spielpraxis in der DFB-Auswahl auf internationaler Ebene sammeln können. Sicher wäre es für Jens schön gewesen, nochmals im Nationaltrikot aufzulaufen. Gerade gegen England, wo er fünf Jahre für Arsenal gespielt, und auch im Berliner Olympiastadion, wo wir ihm im WM-Viertelfinale gegen Argentinien das Weiterkommen im Elfmeterschießen zu verdanken hatten. Die sportlichen Planungen für die bevorstehenden Aufgaben haben jedoch Priorität.“