Sonntag, 20. Juli 2008

Russischer Strohhalm

Der Samstag besitzt im Fußball beinahe sakrale Bedeutung. THOR WATERSCHEI pickt sich regelmäßig in seiner Rubrik SATURDAY ein samstägliches Spiel aus der weiten Welt des Fußballs heraus. Heute: Die gestrige UI-Cup-Stippvisite des VfB Stuttgart bei Saturn Ramenskoje.

Добрый дeнь! Dobryj den' in Ramenskoje. Der Strohhalm-Cup atmet in seinen letzten Zügen und der gute alte VfB Stuttgart hat bei der Auslosung richtig in die Vollen gegriffen. Ramenskoje, für leidenschaftliche Groundhopper sicher ein ehrwürdiger Pin auf der Landkarte. Für den VfB war die verpflichtende Stippvisite bei dem russischen Klub wohl die eher die Strafe für die mittelmäßige Saison.

Ramenskoje, gut 50 Kilometer vor den Toren Moskaus liegend, Industriestadt Punkt. Zudem noch der Vereinsname in voller Länge gefällig? Wikipedia sei Dank wissen wir nun über auch noch über die Besitzverhältnisse Bescheid:

Государственное учреждение Московской области Футбольный клуб «Сатурн» Московская область; Gossudarstwennoje utschreschdenije Moskowskoi oblasti Futbolny klub „Saturn“ Moskowskaja oblast = Staatliche Institution der Oblast Moskau, Fußballklub „Saturn“ Oblast Moskau.

Nach dieser einladenden Einleitung soll nicht lange darüber schwadroniert werden, dass der ehemalige Cottbusser Zungenjubler Marko Topic im Saturn-Stadion nun sein Unwesen treibt und daher ebenso wie seine Saturn-Mannschaftskollegen auf den beangstigenden Spitznamen „Außerirdischer“ hören darf. Außerirdisches boten die Saturn-Kicker gestern gegen den Gast aus dem fernen Schwabenland, der sich unlängst ja noch in den Weiten der Champions League-Galaxie verdingen durfte, freilich nicht.

Doch gegenüber dem Veh-VfB stand Saturn wohl voll im Saft und schaukelten die knappe nach drei Minuten herausgeschossene 1:0-Führung sicher nach Hause.In bester Europapokalrückspielvorhersagen-Diktion kann man trotz des „Sandes im Getriebe“ jedoch befinden, dass der VauEffBeh noch alle Möglichkeiten zum Weiterkommen besitzt. Weiterkommen? Ja, in die zweite Runde der UEFA-Cup-Qualifikation.

Keine Kommentare: