Sonntag, 20. Juli 2008

Dick im Geschäft

Meine Güte, vor lauter Euphorie bogen sich im Mailänder San Siro in der letzten Woche geradezu die Balken. Wenn man den Zeilen der Gazzetta dello Sport glaubte, dann war das „Wunder in Mailand“ angekommen. Wunder? Ja klar, geht um Ronaldinho, der beim FC Barcelona seine Koffern packen durfte und dort frei nach der Süddeutschen zuletzt stets den „Dicken König der Nacht“ gab denn Zauberhaftes wie in früheren Tagen feilbot.

Die Frage ist hier wohl, was überhaupt das eigentliche Wunder ist. Ronaldinhos wundersamer Mutation zu einem Partyhengst, dessen Gebaren auch Bukowski nicht besser hätte beschreiben können. Oder dass der einstige Ausnahmekicker überhaupt wieder auf die Beine gekommen ist. Ronaldinho sei „nur noch ein Wrack“ hatte sich der Stern noch Anfang Mai besorgt gezeigt und orakelte seinerzeit schon von einem vorzeitigen Karriereende.

Mittlerweile wurden aber in Mailand bezüglich der Dienste des früheren Weltfußballers Nägel mit Köpfen gemacht und der namhafte Zugang gleich mal in die Schublade „Super-Coup“ gepackt. Drei Jahre lang bekommen die Milanisti jetzt Ronaldinho, inklusive Surfergruß und Überbiss, zu sehen, der übrigens seine ersten Meriten schon eingeheimst hat.

Nicht nur verkaufte Milan innerhalb von einer Stunde 3.000 Dauerkarten und predigte Milan-Coach Ancelotti, wie sehr Ronaldinho den Klub motiviere. Das gilt aber offenbar nicht für alle Rossonieri. Denn der Ronaldinho-Rausch scheint Landsmann Kaka eher aus San Siro zu vertreiben als zu motivieren. Wie der englische Guardian am Samstag verkündigte, ist Kaka nicht gewillt, Seite an Seite mit Ronaldinho zu spielen und steht offenbar davor, beim FC Chelsea seine Zelte aufzuschlagen.

Wie dem auch sei. Auch wenn noch kein Pass geradeaus gespielt oder Haken geschlagen wurde, Ronaldinho ist wieder dick im Geschäft.Dafür ernennt ihn THOR WATERSCHEI zum neuen T(hor) der Woche und ist übrigens gespannt, ob Ronaldinho jenes Horror-Szenario einholen wird, was der leidenschaftliche Kommentator Mersin unverblümt auf Goal.com der weiten Welt des Fußballs nicht vorenthalten konnte:

„...guckt euch doch mal die fette qualle ronaldinho an der wird genau so wie ronaldo!!!“

Über den T(h)or der Woche