Donnerstag, 24. April 2008

Da lach ich mir doch den Arsch ab!

Der BVB mogelt sich als Vize-Pokalsieger in den UEFA-Cup und Thomas Doll macht den Trapattoni.

1 Kommentar:

Trainer Baade hat gesagt…

Auch nach dem vierten Hören/Sehen wird mir immer noch nicht klar, was Thomas Doll eigentlich sagen will.

Will er sich darüber beschweren, dass "die Medien" schreiben, was jeder sehen kann, nämlich dass Dortmund im Durchschnitt grottenscheiße spielt?

Oder will er sich darüber beschweren, dass "die Medien" darüber diskutieren, dass Wörns und Kovac nun mal, nicht zu alt, aber zu schlecht sind? Was soll man denn da sonst sagen?

Und dass Doll bald kein Trainer in Dortmund mehr ist, nun ja, so läuft das Business. Wenn er das nicht abkann, hätte er nicht Trainer werden sollen. Eine ganz armselige Vorstellung, die ist nicht kultig, sondern armselig.

Wie gesagt, ich weiß immer noch nicht, was er eigentlich sagen will. Respekt? Als wenn ihn irgendjemand als Menschen kritisiert hätte. Es geht um seine Trainerleistung und die ist Scheiße und das wird man ja wohl noch mal schreiben dürfen. Den Menschen Doll hat aber keiner angegriffen, jedenfalls nicht, soweit ich gelesen habe.