Dienstag, 18. März 2008

Realo?

Diegos Papa Djair da Cunha möchte, dass sein begabter Sohn mit den filigranen Füßen demnächst bei Real Madrid das runde Leder durch das Bernabeu jagt. Und der gute Diego selbst anscheinend auch, glaubt man den Aussagen seines besorgten Papas in der spanischen Zeitung Marca:„ Diego würde sehr gerne bei Real Madrid spielen. Das ist ein ganz großer Klub. Ich kann aber versichern, dass es momentan noch nichts Offizielles gibt. Wenn aber ein Angebot kommt, müssen wir darüber reden.“ Was Onkel Klaus aus Bremen wohl dazu sagt? Und Onkel Bernd aus Madrid erst?