Mittwoch, 26. März 2008

Centurion

Für David Beckham könnte es heute im Stade de France ein ziemlicher feiner Abend werden. Becks wird bekanntlich gegen Frankreich sein 100. Länderspiel für seine Three Lions bestreiten. Chelsea-Abwehrrecke John Terry forderte bereits unlängst, Englands Jubilar und ehemaligem Skipper zumindest für diesen historischen Mittwochabend nochmals die Binde überzustreifen. Sollte Englands gestrenger neuer Trainer Fabio Capello Beckham tatsächlich im Klassiker einsetzen, wäre Becks das fünfte Mitglied im englischen Hunderterklub und dürfte sich dann dem englischen Fußball-Idiom entsprechend "Centurion" nennen.

In dieser illustren Runde der "England Centurions" sind neben Rekordnationalspieler Peter Shilton (125 Einsätze) ebenso die beiden 66er-Weltmeister Bobby Moore (108 Einsätze) und Bobby Charlton (106 Einsätze) sowie Billy Wright, der anno 1959 im Länderspiel gegen Schottlands als erster englischer Kicker die Hundertermarke überschritt und insgesamt 105 Mal für das Mutterland des Fußballs auflief, zu finden.