Sonntag, 6. Januar 2008

Nee!


Quo vadis, Rafael van der Vaart? Der Spielmacher des HSV hat ein Angebot der Hanseaten auf eine vorzeitige Verlängerung seines noch bis 2010 laufenden Vertrages abgelehnt. VdV erklärte, weiter den großen Traum zu hegen, bei einem Top-Klub zu spielen. Das erklärt vielleicht, wieso er derweil mit einer Alten Dame aus Turin schäkert. Ob die fesche Sylvie das duldet?

Keine Kommentare: