Samstag, 4. August 2007

Minus Fünfzehn

Als wenn sie es die Anhängerschaft von Leeds United nicht schon schwer genug hätte mit ihrem Lieblingsverein. Zunächst sackte der Traditionsklub von der Elland Road, wo einst auch schon einmal Europapokalsiege oder englische Meisterschaften und Pokalsiege gefeiert wurden, in Englands dritte Liga. Dann kollabierten die klammen Whites beinah völlig und retteten sich nach einer finanziellen Rettungstat ihres Klubchefs Ken Bates erst letzter Minute vor dem Konkurs.

Nachdem den Fans ihr Ale und Lager in den Pubs in Leeds also kurzfristig wieder schmeckte, muss Leeds nun mit einer Hypothek von minus fünfzehn Zählern in die kommende Saison der Coca Cola League One starten. Die anvisierte Premier League oder gar Europas Königsklasse, in der Leeds anno 2001 noch im Halbfinale gegen Valencia ausschied, sind damit erneut in weite Ferne gerückt. Das dürfte in den Pubs in Leeds ein langer Abend mit tiefen schmerzvollen Blicken ins Bierglas werden. Glory, glory Leeds United...

Keine Kommentare: