Dienstag, 17. Juli 2007

Platz an der Sonne?

Die Tage von Hans-Jörg Butt, dem Torwart, der einst so viele Elfmetertore schoß, im Kasten von Bayer 04 Leverkusen sind schon lange gezählt. Daher kündigte der 33-jährige Großenknetener kurzerhand seinen laufenden Kontrakt bei der Werkself. Nun schoß allerdings eine etwas unerwartete Meldung über den Nachrichtenticker.

Der vierfache deutsche Nationaltorhüter hütet in den kommenden zwei Jahren die Pfosten von Portugals Rekordmeister Benfica Lissabon. Butt wechselt damit also nicht nur den Verein, sondern wohl mit leicht blumigen Worten gesagt insofern aus dem Schatten (des Bayer-Kreuzes?) in das Licht - tragen Eusebios Erben doch im Estadio de la Luz (Stadion des Lichts) ihre Heimspiele aus. Butt ist nun auch so ein Erbe Eusebios. BUTT - BUTT - BUTT!

Keine Kommentare: