Sonntag, 15. Juli 2007

Auf nach Chisinau!

Der Hamburger Sportverein hat sich für die kommende Saison etwas ganz Besonderes ausgedacht. Im Frühling 2008 jährt sich der Europapokaltriumph der Hanseaten von Athen im Landesmeisterfinale über Juventus Turin nun zum 25. Mal und wie der Zufall es so will, gleicht die neue Kluft des Bundesligadinos anno 2007 derjenigen des Jahres 1983 mit seinen feinen Nadelstreifen auch dem Trikot mit den drei Strefen doch sehr stark.


Als wollten die Erben der Felix Magaths, Horst Hrubeschs und so weiter suggerieren, dass der HSV mit seinen 83er-Retrohemden nach dem letztjährigen unglücklichen Champions League-Abstecher wieder bereit ist, zu neuen internationalen Ufern aufzubrechen. Das kann die Stevens-Bande übrigens auch schon in gut einer Woche im Hinspiel der dritten Runde des berühmt-berüchtigten Strohhalm-Cups machen, wenn sie bei Moldawiens Haupstadtklub Dacia Chisinau antreten muss. HUUB HSV!

Keine Kommentare: